Header

Header

Freitag, 14. März 2008

CREATIVA 2008



Gestern war es wieder soweit,


ich habe meinen Rucksack gepackt ( kleine Snacks und jede Menge zu trinken) und bin mit meiner Tochter zur Creativa nach Dortmund gefahren. Da ich das Glück habe nur wenige Kilometer entfernt zu wohnen, ist die Anfahrt nach Dortmund ein Klacks.

Zur Mittagszeit gab es auch keine langen Schlangen vor den Kassenhäuschen, also schnell die Tickets gekauft und nix wie rein.

Bevor man sich in die Hallen stürzt--vielleicht doch noch mal zur Toilette gehen---

gesagt- getan...

Oje, da ist ja eine lange Schlange-- ach was solls, entweder jetzt sofort zum Klo, oder nachher wenn man so mittendrin im Geschehen ist. Nach weiteren 10 Minuten war es dann soweit....

es ging durch die erste Halle,---man es ist ja gar nicht so voll.

Diesmal nur keine Perlen kaufen und möglichst auch keine Stoffe -- davon hat man schließlich schon genug.
Aber Ideen sammeln ist erlaubt.



Ziemlich viele Stände mit Perlen diesmal,,, wann kommen denn die Patchworkstände,

ah, da hinten sehe ich doch etwas....

Schnell geht es weiter, viele Hühner, Hasen und sonstige österliche Sachen fallen mir so ins Auge, aber ich bin standhaft ....noch nichts gekauft.

Nun kommt ein Stand mit Lakritzen...ich liebe Lakritze.... also schnell eine Tüte zusammengestellt und dann geht´s weiter.

Die Hallen werden in diesem Jahr von uns Reihe für Reihe abgearbeitet, so vermeidet man doppelte Wege und zusätzlichen Streß für die geplagten Füße.
Erste Halle geschafft und außer ein paar Lakritzen noch nichts gekauft....

nicht schlecht für den Anfang.


Nächste Halle.....wo ist denn der Vbs-Stand, da gibt es Keilrahmen und Farbe....braucht schließlich meine Tochter damit sie für mich wieder etwas Schönes malen kann.....

ich brauche noch ein Geburtstagsgeschenk für meine Freundin und die hat schließlich nächste Woche Geburtstag.



Ah,, da kommen wir de Sache schon näher, ist zwar noch nicht Vbs aber auch ein Stand an dem man sich recht gut mit den Materialien eindecken kann.. so voll ist es auch nicht . Wir haben schnell unsere Sachen gefunden und dann geht es weiter.


Hier ist ein Stand mit Bordüren und Krimskrams zum Basteln......... kann ich bestimmt gut für meine AMC-Karten gebrauchen.....also schnell zugreifen.

Wieder nicht so lange an der Kasse angestanden....macht ja richtig Spaß.

Weiter geht´s.....

wann kommt endlich der Inchie-Stand ....da wollte ich doch mal schauen, schließlich habe ich mich mit den Dingern schon mal beschäftigt und es hat so richtig Spaß gemacht.

Außerdem habe ich mich heute morgen für einen Tausch bei den Quiltfriends angemeldet.



Aber in dieser Halle finde ich den Stand auch nicht--- dafür aber eine Menge anderer guter Anregungen....Topflappen in Form eines Koches zum reingreifen......nicht schlecht muss in irgendwann mal nacharbeiten....bloß wann????


Irgendwo habe ich auch spiralförmige Taschen gesehen......da war ich aber wieder viel zu schnell dran vorbei und nun weiß ich nicht mehr wo der Stand war.

Dabei wollte ich doch eigentlich eine Nähvorlage zu den Taschen haben....

brauchen wir nicht, sagt meine Tochter, das kriegen wir auch so hin...

ja,ja ich aber nicht.....



................nun brauchen wir mal eine kleine Pause, gut das man sich auch mal hinsetzen kann,

die Füße schmerzen eh schon wieder.....

nach 10 Minuten geht´s weiter, nur nicht seine zeit verplempern, es gibt noch viel zu sehen, hier ein Stand mit Sochenwolle, die möchte ich auch haben....

Mama du hast noch so viel Wolle, verarbeite die doch ersteinmal, kommt gleich der nächste Kommentar.......

also gut, sie hat ja recht, es wird keine Wolle gekauft.



Ab zum nächsten Stand.......Vbs....... da gibt es viele schöne Schachteln, kann man ja nie genug von haben, ich habe aber nur eine gekauft, und eine kleines Vogelhäuschen, das wollte ich auch noch haben.

Hier ist mächtiges Gedränge und es gibt kleine Trollies für nur 5 €, die kauft fast Jeder, ich aber nicht......

habe mich sowieso schon über die vielen Hackenporsche geärgert, da muss man ständig auf seine Haxen aufpassen, so eine Kollision ist nämlich schmerzhaft. Kenne ich noch vom letzten Jahr.-


Endlich finde ich auch den Stand mit den Inchies, es sind sehr schöne Arbeiten dabei, da habe ich mir wieder neue Anregungen geholt. Leider ist gerade kein Workshop, aber dazu habe ich auch gar keine Zeit mehr.


Langsam wird es eh wieder Zeit um an die Heimfahrt zu denken



.... dahinten ist noch ein Sand mit holländischen Stoffen, da konnte ich dann doch nicht wiederstehen und habe noch drei Fatquarter gekauft. Aber die waren auch so schön, ägyptische Motive ....kann ich gut für meine Karten gebrauchen.


Nach gut 31/2 Stunden machen wir uns wieder auf den Heimweg. So viel habe ich diesmal gar nicht ausgegeben, aber ich habe viele neue Ideen mitgebracht, nur für vieles Sachen wird mir mal wieder die Zeit fehlen.

Ah, ja... es gab auch einen Reborn-Stand....wunderschöne Puppen...das war dann wieder etwas für meine Tochter, sie hat schon mal eine Rebornpuppe angefertigt, vielleicht macht sie ja irgendwann noch mal eine....im nächsten Jahr.....wenns Abi gelaufen ist.....


Und alles war ich in diesem Jahr nicht kauft habe, kommt vielleicht im nächsten Jahr dran....denn dann heißt es wieder....


auf geht´s zur CREATIVA...................







1 Kommentar:

steffi mö hat gesagt…

Danke für deinen tollen Bericht von der creativa...hat mir ein bißchen Feeling gegeben auf nächstes Jahr...