Header

Header

Donnerstag, 6. November 2008

... und wieder ein paar Kleinigkeiten

.. für den bevorstehenden Nikolausmarkt und ein Wanderpaket, das ich demnächst erhalte.



Aus vielen Stoffresten sind in Crazy-Patchwork-Optik diese Minigeldbörsen entstanden.
Es fehlen nur noch Druckknöpfe zum Verschließen der Börsen.
Die Idee ist nicht von mir, da will ich mich nicht mit fremden Federn schmücken.
Ich habe die Minibörsen bei der Hobbyschneiderin
entdeckt, da kann man ein Tutorial von "Stella Luna" sehen, wunderbar erklärt, die Börsen lassen sich schnell nähen und sehen witzig aus.Die Idee habe ich von


Danach habe ich ein Rollschneideretui genäht, da hat man den Rollschneider doch immer schnell bei der Hand. Mein Rollschneider hat auch so ein Etui ist aber meist woanders "lach".



Nun musste noch ein Schlüsseletui genäht werden, kann man ja auch immer gebrauchen,



und dann musste ich noch die dreieckigen Geschenktäschchen ausprobieren, da habe ich auf"Wupperbär´s Blog
ein Tutorial entdeckt, superschnell genäht.



Nach der gleichen Methode sind dann noch die vielen kleinen Teelichthalter entstanden.

Keine Kommentare: