Header

Header

Mittwoch, 5. Mai 2010

Jetzt wird das Geheimnis gelüftet....

Hier ist das Endergebnis meiner Strickerei. Es ist ein Circular Shrug 

Gestrickt habe ich mit Auracania "Aysen" ,

70% Merino, 20 %Alpaka, 10% Seide,

ein tolles Garn das sich sehr gut verstricken lässt und wunderbar wärmt.


Und so trägt man den Shrug:


Anfangs war ich ja etwas skeptisch, ob ich so ein Teil auch tragen kann, aber mittlerweile gefällt mir der Shrug ganz gut.

Das war jedenfalls  wieder ein Projekt was innerhalb einer Woche fertig gestrickt war. 


Kommentare:

Karin hat gesagt…

cool geworden. und es sieht super aus. auch haben will, nur stricken kann ich gar nicht.

liebe grüße karin

Edith hat gesagt…

Das Teil sieht klasse aus. Gibts da irgendwo eine Anleitung? (ich kann nämlich stricken...)
Viele Grüße, Edith

anke29 hat gesagt…

Hab bisher nicht gewusst, was ein Shrug ist. Beim ersten Bild hätt ich nicht gewusst, wie man's anzieht. Sieht angezogen aber toll aus.
Hier noch ein kleiner Tipp von mir für alle Näh- und Bastelfreunde. Momentan findet unsere diesjährige Wachstuch-Restekisten-Aktion statt. Für einen Unkostenbeitrag von 5 € (Porto ist da schon mit dabei) kann jeder bei http://www.wachstuchverkauf.de/ 15 bis 20 kg Wachstuch-Restekisten bekommen. Einfach bei Wachstuchverkauf.de auf Kontakt gehen und "Restekiste" und Lieferadresse angeben. Angebot, solange Vorrat reicht. Gruß Anke

steffi mö hat gesagt…

hallo Karin,
das ist ja etwas ganz verrücktes zauberschönes...steht dir gut...hätte nicht gewußt wie frau das trägt...
herzlichst Steffi