Header

Header

Samstag, 7. Mai 2011

Sprocket Pillow

In der Nacht zum 1. Mai gab es bei den Quiltfriends wieder
ein Mainachtnähen - für alle die nicht in den Mai tanzen -. Man hatte die Wahl der Qual, denn es wurden drei verschiedene Projekte angeboten. Das "Sprocket-Pillow-Kissen" fand ich auf Anhieb Klasse und wollte es dann auch sofort nachnähen. Das Tutorial dazu gibt es hier, anhand der vielen Bilder ist es gar nicht so schwer dieses Kissen zu nähen.

Schon vor dem 1. Mai habe ich das blaue Kissen genäht, ohne groß nachzudenken, einfach ausschneiden und nähen und nach lurzen Zeit war das Kissen fertig. Es hat einen Durchmesser von ca. 40cm und statt der Knöpfe in der Mitte habe ich zwei Yoyos angenäht. Das Kissen habe ich nicht sehr fest gestopft, denn so kann ich es noch ordentlich knuddeln.




In der Mainacht habe ich dann passend zur Bettdecke das Kissen in grün-orange genäht, das Kissen ist etwas kleiner (Durchmesser ca. 30 cm) und es ist fester gestopft.


Weil alles so gut geklappt hat habe ich gleich noch ein drittes Kissen hinterhergeschoben, wieder etwas größer ca. 38 cm Durchmesser und nicht so fest gestopft.


Alle Bekannten die die Kissen bisher gesehen haben, haben nun schon den Finger gehoben und möchten irgendwann auch ein Sprocket Pillow haben.

Keine Kommentare: