Header

Header

Sonntag, 29. Juli 2012

Sylt kann kommen....

Aus einer vor Jahren gekauften Tasche - von unserer Lieblingsinsel - wurde ein neues Modell.
Die gekaufte Tasche hatte ein recht preiswertes Innenfutter , das schon nach kurzer Zeit ein paar Risse hatte, 
aber einfach nur ein neues Futter kam da nicht in Frage. Die gesamte Tasche wurde auseinander geschnitten und ganz neu zusammengesetzt. 

Die schwarzen Henkel wurden durch längere Rote ersetzt. natürlich wurde die Tasche mit einem Reißverschluß versehen, denn man kann ja nicht immer darauf achten ob ein Fremder seine Finger in der Tasche hat. Und im Tascheninneren ist selbstverständlich wieder ein Schlüsselband mit eingearbeitet, so erspart man sich das lästige Suchen nach dem Haustürschlüssel. Seitlich  sind Druckknöpfe eingestanzt, da kann die Tasche nach Belieben vergrößert werden.


Kaum war die Tasche fertig wurde sie sofort probegetragen  aber so soll es doch auch sein, oder?

Kommentare:

Rosi hat gesagt…

Hallo Karin,
das ist DIE Idee - ich hab auch so eine Tasche aus "meiner" Stadt und werde sie so aufwerten! Danke für den Anstupser!!!
Liebe Grüße, Rosi

Rosi hat gesagt…

PS: Superschön ist sie geworden, das wollte ich eigentlich auch noch sagen ;-))

Karin hat gesagt…

Vielen Dank , Rosi, dann schaue ich mal auf deinen Blog und warte gespannt auf dein Ergebnis.

Viel Erfolg.